AD Dot.NET Klassen

Wir nutzen die.NET Klasse System.DirectoryServices mit Sub-Klasse DirectoryEntry (oder DirectoryEntries) oder DirectorySearcher.

Technische Kurzerläuterung:

Die Klassen des .NET Namensraums System.DirectoryServices sind eine Kapselung des ADSI (Active Directory Service Interface).

Für die Nutzung greift man häufig auch einfach auf den Datentyp [ADSI] in der PowerShell zurück

Kurzdarstellung / Gegenüberstellung:

$obj = New-Object System.DirectoryServices.directoryEntry("LDAP://domserver1")
# oder
$obj = [ADSI] "LDAP://domserver1"

Für die Anwendung dieser klassischen und direkten Umsetzung über die Dot.Net-Technik finden sich viele beispielhafte Aktionen mit der PowerShell im freien PowerShell Cookbook (Anm.: bis PowerShell 3.0; hier: Chapter 26 ab S. 669ff) - ich bleibe ab hier mal im englischen Original:

Create an Organizational Unit - Problem:

You want to create an organizational unit (OU) in Active Directory.

Solution:

To create an organizational unit in a container, use the [adsi] type shortcut to bind to a part of the Active Directory, and then call the Create() method.

$domain = [adsi] "LDAP://localhost:389/dc=Fabrikam,dc=COM"
$salesOrg = $domain.Create("OrganizationalUnit", "OU=Sales")
$salesOrg.Put("Description", "Sales Headquarters, SF")
$salesOrg.Put("wwwHomePage", "http://fabrikam.com/sales")
$salesOrg.SetInfo()

Anm.: das besagte Cookbook aus dem Oreilly Verlag finden Sie bei Literatur PS Cookbook.

Wichtig

Meine Trainees bekommen hier weitergehende Infos und Unterlagen